ELR-Schwerpunktgemeinde: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Böttingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Alter Berg

Öffnungszeiten

ELR-Schwerpunktgemeinde

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist eines der wichtigsten Infrastrukturprogramme des Landes Baden-Württemberg. Mit dem Ziel, die Lebens- und Arbeitsbedingungen im Ländlichen Raum weiterzuentwickeln, schreibt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz das ELR jährlich neu aus. Für Gemeinden, die besondere Anstrengungen in den Bereichen flächensparende Siedlungsentwicklung, demographischer Wandel und Schutz von Natur und Landschaft unternehmen, wird die Auszeichnung „ELR-Schwerpunktgemeinde“ verliehen. Die Gemeinde Böttingen hat es geschafft, sich im Jahr 2019 diese besondere Anerkennung zu holen und genießt von 2020 bis 2024 die damit verbundenen Vorteile! Denn ELR-Schwerpunktgemeinden erhalten über einen Zeitraum von fünf Jahren einen Fördervorrang für private Projekte und 10% mehr Zuschuss für gemeinwohlorientierte Projekte.

Im Allgemeinen unterstützt das ELR folgende 4 Förderschwerpunkte:

Wohnen

  • Im Besonderen die Umnutzung bestehender Bausubstanz, z. B. leerstehender ehemaliger landwirtschaftlicher Gebäude zu Wohnraum
  • Höhere Förderung für Wohnbauprojekte mit innovativen Holzbaulösungen in der Tragwerkskonstruktion
  • Modernisierungen unter energetischen Gesichtspunkten- Neubauten sind nachrangig und werden nur noch auf baulich vorgenutzten Flächen gefördert
  • Nach wie vor sind Mietwohnungen in Neubauvorhaben nicht förderfähig

Arbeiten

  • Umsiedlung von Betrieben aus innerörtlichen Gemengelagen an den Ortsrand
  • Schaffung und Sicherung von zukunftsfähigen Arbeitsplätzen von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Reaktivierung leerstehender Gewerbeobjekte

Grundversorgung

  • Wohnortnahe Versorgung mit Waren und Dienstleistungen, vor allem u. a. Dorfgasthäuser, Dorfläden, Metzgereien und Bäckereien

Gemeinschaftseinrichtungen
Grundlage des Antrags, ELR-Schwerpunktgemeinde werden zu wollen, war der Wunsch der Bevölkerung, den Ortskern umzugestalten und leerstehende, ältere Gebäude wieder „mit Leben“ zu füllen. In den Programmjahren 2020 und 2021 sind aus diesem Förderprogramm jeweils knapp 250.000 Euro in die Gemeinde geflossen. Planen auch Sie eine Gebäudemodernisierung, einen Neubau in der Ortsmitte oder die Umnutzung einer Scheune zu Wohnraum? Dann setzen Sie sich gerne mit Bürgermeister Buggle (Telefonnummer: 07429 93050) in Verbindung. In Zusammenarbeit mit der Kommunalentwicklung GmbH (KE) aus Stuttgart beraten wir Sie gerne bei Ihrem Vorhaben und der Antragstellung im ELR. Antragsschluss ist jährlich Ende August.