# #
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kapelle
Landschaft Sonnenschein
Landschaft Sonnenschein 2
Schafe
Distel

Vereine

Vereine in der Übersicht

Kategorie

Modellflugclub Heuberg

MFC-Heuberg.jpg
Schwabenweg 5
78549 Spaichingen
07424 502705
Freizeit
Details einblenden

Der Modellflugclub Heuberg wurde am 21. Februar 1981 in Böttingen, Kreis Tuttlingen gegründet. Es trafen sich damals im Cafe "Waldeck" in Böttingen 18 Personen, die den Modellflugclub Heuberg zum Leben erweckten. Der wunderschöne Flugplatz (siehe Rundflug-Video) war und ist bis heute in Böttingen, im Gewann Windingen (Anfahrt). Erster Vorstand war bei der Gründung Karl-Heinz Flad.

Im Jahre 2006 feierte der auf etwa 65 Mitglieder angewachsene Club sein 25 jähriges Bestehen. Geflogen wird die ganze Palette ferngesteuerter Flugmodelle jeder Größe: antriebslose, die reine Thermik ausnutzende Segler, mit Verbrenner- oder Elektro-Motoren ausgestattete Flächenmodelle und Helikopter sowie Jets mit Turbinenantrieb. Anfängern stehen im MFC erfahrene Modellpiloten zur Seite und mittels Lehrer-/Schüler-Fernsteueranlagen gelingen auch die ersten Versuche in der Luft absturzfrei.

Aber nicht nur das Fliegen mit den Modellen steht beim MFC Heuberg im Vordergrund. Geselligkeit und insbesondere Kameradschaft ist ein wichtiger Punkt im Club. Es wird an Modellbau Ausstellungen und Flugtagen benachbarter Vereine teilgenommen und alle zwei Jahre veranstaltet der MFC selbst einen öffentlichen großen Flugtag.

An jedem Freitag findet ein Stammtischtreffen im Schützenhaus in Böttingen statt.

Unsere Flugzeiten: Montag bis Freitag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 20.00 Uhr. Samstag 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr - 20.00 Uhr. Sonntag und Feiertag 9.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 20.00 Uhr - längstens jedoch bis jeweils 30 Min vor Sonnenuntergang (Bitte auch den Aushang am Flugplatz beachten).

Wenn Sie in der Nähe eine Radtour oder eine Wanderung unternehmen oder Interesse an einer Mitgliedschaft haben, besuchen Sie uns doch einfach mal. Gastpiloten sind nach Anmeldung beim Flugleiter oder Vorstand herzlich willkommen. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (s. Kontakt).

Montagsgymnastik

Burgerstraße 6
78583 Böttingen
07429 1686
Sport
Details einblenden

Frauengymnastik, jeweils Montags in der Mehrzweckhalle

Musikverein

Friedhofstraße 9
78583 Böttingen
07429 5390290
Kultur
Details einblenden

Einer der ältesten Vereine in Böttingen ist der Musikverein. Gegründet wurde er 1864 von Martin Villing. Er rief mit den vier weiteren kulturellen Idealisten Matthias Lehr, Franz Villing, Wenzel Lehr und Anton Mattes die Musikkapelle Böttingen ins Leben. Martin Villing war zugleich auch der erste Dirigent und Vorsitzende des Musikvereins. Die Liebe zur Musik wuchs in Böttingen seit dem Zusammenschluss der ersten Musiker in den folgenden Jahren mehr und mehr, so dass sich der Verein innerhalb weniger Jahre zu einer stattlichen Kapelle entwickelte.

Mit der Taktstockübernahme von Salomon Mattes begann beim Musikverein 1896 ein neues Kapitel der Vereinsgeschichte. Über 30 Jahre prägte er als Dirigent und auch als erster Vorsitzender den Verein. Sein überdurchschnittliches musikalisches Talent und sein unermüdlicher Einsatz für die Musik waren weit über die Grenzen von Böttingen hinaus bekannt und gefragt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die Musikkapelle schon 1927 zum ersten Mal an einem Musikkritikspiel teilnahm.

Heute zählt der Musikverein Böttingen 30 aktive Mitglieder. Außerdem befinden sich zur Zeit etwa 16 Jugendliche in Ausbildung, wovon bereits 10 bei der aktiven Kapelle mitspielen. Weitere 11 Kinder werden bei der Kooperation Schule-Vereine ausgebildet. Dies bedeutet, dass 27 Kinder in Böttingen sich in Ausbildung für ein Musikinstrument befinden. Der Musikverein freut sich über Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, die ein Instrument erlernen wollen oder schon ein Instrument spielen und legt sehr großen Wert auf seine Jugendausbildung. Kinder und Jugendliche werden auf Blasmusikinstrumenten ausgebildet die vom Verein zur Verfügung gestellt werden. Die Ausbildung erfolgt durch Musiklehrer, wobei der Musikverein einen nicht unerheblichen Teil der Ausbildungskosten übernimmt.

Zudem haben wir ein Modell Kooperation Schule-Verein, bei dem unsere Kinder und Jugendlichen zwei Stunden wöchentlich zusätzlich Musikunterricht erhalten und das Zusammenspiel in der Gruppe erlernen. Gerne sind bei uns auch passive Mitglieder willkommen, die unseren Verein mit einem Jahresbeitrag von 7,00 Euro unterstützen.

Mit etwa 20 Auftritten pro Jahr trägt der Musikverein wesentlich zum kulturellen Geschehen in Böttingen bei. Sowohl bei weltlichen, als auch bei kirchlichen Veranstaltungen ist er gern gesehen. Der Höhepunkt unseres Vereinsjahres ist das Weihnachtskonzert.

Unser Repertoire erstreckt sich von der traditionellen Blasmusik über konzertante Blasmusik bis hin zu modernen Musikrichtungen. Aber auch vereinsinterne Veranstaltungen wie Ausflüge, Kameradschaftsabende, Grillveranstaltungen usw. finden bei uns statt und tragen wesentlich zum Bestand des Vereinslebens bei.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
Dann gesellen Sie sich zu uns oder halten Ihre Kinder dazu an bei uns einer sinnvollen und spaßbringenden Freizeitbesc häftigung nachzugehen. Das Erlernen eines Musikinstruments fördert die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Narrenzunft

Lippachstraße 5
78583 Böttingen
07429 2997
Details einblenden

Am 30.5 1981 trafen sich auf die Einladung von Hans Mattes hin, ca. 60 Interessierte im Gasthaus Sternen in Böttingen, um über die Gründung einer Narrenzunft zu beraten. Die Begeisterung der Anwesenden war derart groß, dass man spontan beschloss eine Gründungsversammlung abzuhalten. Es trugen sich noch an diesem Abend 50 Interessenten als Gründungsmitglieder ein. Als 1.Zunftmeister wurde Hans Mattes gewählt.

Im Jahre 1983 wurde der Freundschaftsring Narrenfreunde Heuberg gegründet. Die Narrenzunft Böttingen zählt heute über 300 Mitglieder und ist Gründungsmitglied in der inzwischen auf 15 Zünften angewachsenen Vereinigung. Ein Jahr nach der Gründung erstellte die Narrenzunft die ersten Narrenkleidle, das Guoteret-Weible.

Der Ursprung dieser Narrenfigur beruht auf einer alten Sage aus der Zeit, als alle Frachten und Lasten noch mit dem Pferdefuhrwerk befördert wurden. Das Guoteret-Weible spielte den Fuhrleuten und Bauern allerlei üble Späße. Die zweite Narrenfigur, der Reicher Deifel ebenfalls Ursprung einer Sage, stellt einen Köhler dar, der in einem Gewann beim Skilift lebte. Durch den Handel mit Holzkohle erreichte er immer mehr Reichtum von dem er nichts abgab. Die Bitterkeit der Böttinger über den grimmigen Köhler wurde so groß, dass sie ihm den Namen Reicher Deifel gaben. Die dritte Figur der Narrenzunft ist der Strohbär mit seinen Treibern. Am Fasnetdienstag werden mehrere solcher Strohbären mit handgemähtem Stroh eingebunden und durch die Strassen des Ortes getrieben. Zusammen mit dem Zunftrat dem Polizeile, den Gardenund der Schalmeiengruppe nimmt man an den Umzügen und Narrentreffen teil.

Doch nicht nur während der Fasnet sondern auch während des Jahres ist die Narrenzunft aktiv. Veranstaltungen wie Dorffest oder Schuhsohlenfestgehören ebenso dazu, wie die Teilnahme am Kinderferienprogramm. Mit dem Bau eines eigenen Vereinsheimes ging 1994 ein Traum in Erfüllung. Hier können sich die einzelnen Gruppen zu Proben und geselligen Veranstaltungen treffen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt??? Dann gesellen Sie sich zu uns oder halten Ihre Kinder dazu an, bei uns einer sinnvollen und spaßmachenden Freizeitbeschäftigung nachzugehen.

Obst- und Gartenbauverein

Schulstraße 11
78583 Böttingen
07429 9161443
Freizeit
Details einblenden

Förderung der Ortsverschönerung und des Obstbaues

Der Obst- und Gartenbauverein wurde am 22.05.1986 gegründet und hat 49 Gründungsmitglieder. Zur Zeit zählt der Verein 69 Mitglieder.

Der Verein ist gemeinnützig anerkannt. Ziel und Zweck ist die Förderung aller Aktivitäten zur Ortsverschönerung. Die Förderung das Obstbaues auch unter Berücksichtigung seiner landschaftsprägenden Bedeutung. Zur Unterrichtung der Mitglieder werden Vorträge und Lehrgänge veranstaltet. Selbst der Jahresausflug hat ein informatives Ziel. Zur Aufbesserung der Finanzen wird für größere Veranstaltungen das Dekorieren der Festhalle übernommen und die Bürgerversammlungen bewirtet. Beim Dorffest ist man auf jeden Fall mit ein Blumentombola dabei.

Der Verein ist dem Kreisverband Tuttlingen für Obstbau, Garten und Landschaft e.V. und mittelbar über diesen dem für Obstbau Garten und Landschaft Baden - Württemberg e.V. Stuttgart, angeschlossen. Der Jahresbeitrag beträgt DM 12.-- für Erwachsene und DM 6 für Jugendliche. Neben den Versammlungen nach Bedarf, findet jährlich eine Ordentliche Generalversammlung statt.

Schützenverein Edelweiß

Panoramastraße 4
78583 Böttingen
07429 3710
Sport
Details einblenden

Der Schützenverein Edelweiß Böttingen wurde im Jahre 1960 von insgesamt 23 Personen im Heubergstüble ins Leben gerufen. In diesen vergangenen 50 Jahren hat er sich zu einem erfolgreichen Verein in sportlicher, sowie gesellschaftlicher Hinsicht entwickelt. Er zählt heute um die 160 Mitglieder.

Der Schützenverein Edelweiß e.V. beteiligt sich aktiv an den Rundenwettkämpfen und Meisterschaften im Kreis, Bezirk, Land bis hin zur Bundesebene. Die größten Erfolge waren dabei seither das Erringen der Titel eines Deutschen Meister, eines Deutschen Vizemeisters. Die Disziplinen die der Schützenverein dabei abdeckt reichen von Luftgewehr/-pistole über Kleinkaliber bis hin zum Vorderladergewehr/-pistole.Geschossen wird auf modernen 50, 25 und 10 Meterbahnen, die zum Teil überdacht und mit automatischen Zuganlagen ausgestattet sind. Die zwölf 10 Meter Bahnen sind mit einer hochmodernen, elektronischen DISAG-Anlage ausgestattet, und bieten damit beste Voraussetzungen.

Eine intensive Betreuung der Jugend wird bei uns im Verein sehr groß geschrieben. Neben dem wöchentlichen Schießtraining finden daher darüberhinaus viele weitere Aktivitäten mit den Jungschützen statt: Schwimmbadbesuche, Ausflüge den Deutschen Meisterschaften, Zeltlager seien hier nur als wenige Beispiele genannt.Bei Interesse kann der Jugendliche an den wöchentlichen Trainingsabenden der Jugend reinschnuppern und sich dabei einen ersten Einblick verschaffen oder sich direkt an unsere Jugendleiter Alfred Diebold (Tel. 2000) oder Karl Heinz Rösler (Tel. 916862) wenden. Für Jugendlichen stellt der Verein neben den Gewehren auch Munition und Scheiben kostenlos zur Verfügung

Übrigens: Auch Mädchen sind bei uns herzlich willkommen!

Trainingszeiten:
Mittwoch und Freitag von 19:00 - 22:00 Uhr
Samstag von 14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag von 10:00 - 12:00 Uhr
Bei Interesse einfach vorbeikommen und bei der Aufsicht melden oder aber am jährlich im März stattfindenden Laienschießen teilnehmen. Gewehre werden vom Verein gestellt.

Nähere Informationen können bei den oben genannten Vorstandsmitgliedern oder bei jedem Schützenvereinsmitglied eingeholt werden.

Neben den sportlichen Aktivitäten legen wir aber auch grossen Wert auf die Geselligkeit; so finden bei uns Kameradschaftsabend, Jahresausflug, Grillfest, Teilnahme am Vereinsturnier und Dorffest u.ä. statt.

Das Schützenhaus bietet neben den Trainingsräumen auch eine vorzügige Gastwirtschaft, die zum Verweilen nach getaner Arbeit (Training) fürstlich einlädt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie doch einfach vorbei.Wir freuen uns auf Sie.

Skizunft

LOGO-SZ-300dpi-transp.gif
Fohlensteinstraße 5
78583 Böttingen
07429 7207823
Sport
Details einblenden

Die Skizunft Böttingen wurde im Jahre 1962 ins Leben gerufen und zählte am Ende des Jahres 1999 250 Mitglieder. Ziel des Vereins ist es den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten und eventuell auf den Rennsport vorzubereiten.

Im Winter liegen die Schwerpunkte im nordischen und alpinen Bereich. Der Verein hat sich dem Loipenverband Oberer Heuberg angeschlossen. Dieser bietet schon bei geringer Schneelage ein über 48 km langes gut gespurtes Loipennetz, das alle Erwartungen der Langläufer erfüllt. Im alpinen Bereich kann der Verein beachtliche Leistungen aufweisen. In den Reihen des Vereines sind immer wieder Skirennläufer, die auf Bezirks- und Landesebene gute Ergebnisse erzielen. In den 80-iger Jahren konnte sich Max Rudolf Mattes von der Skizunft Böttingen für den DSV-Kader qualifizieren, somit konnte er mehrere Weltcup-Rennen bestreiten.

Außerdem verfügt der Verein über eine gut geführte Skischule. An dem am Ortsrand gelegenen Skihang mit Skilift finden jährlich Wochenend- und Flutlichtkurse statt. Schon Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene im fortgeschrittenen Alter nutzen diese Möglichkeit das Ski- und Snowboard-Fahren zu erlernen.

Doch der Verein ist nicht nur in den Wintermonaten aktiv. Schon im Herbst bietet der Verein für Interessierte aller Altersstufen die Möglichkeit an, sich mit Skigymnastik auf den Skiwinter vorzubereiten oder sich während der Wintermonate fit zu halten. Zu den gesellschaftlichen Veranstaltungen des Vereins zählen die Wintereröffnungs- und Abschlussfeier, eine Skiausfahrt, ein Grillfest im Sommer, sowie eine Familienwanderung bzw. eine -ausfahrt im Herbst in die nähere Umgebung.

Im Herbst findet ebenfalls das traditionelle Schlachtfest verbunden mit einem Ski-, Rad-und Inline-Skate-Bazar, sowie einer Modenschau statt. Der Verein wird derzeit geführt von Vorstand: Alwin Rösler, Silcherstraße 10. Er ist auch Ansprechpartner in allen Angelegenheiten des Vereins.

Die Skizunft Böttingen e.V. bietet allen sportbegeisterten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein umfassendes Freizeitangebot rund ums Skifahren, Inline-Skaten und Mountainbike-Fahren. Wir betreiben den Böttinger Skilift und bieten Ski- und Snowboardkurse an. Auch der gesellschaftliche Teil kommt bei uns nicht zu kurz. Es finden zahlreiche Veranstaltungen über das ganze Jahr statt. Wintereröffnungs- und –abschlußfeier, verschiedene Events am Skilift, Grillfest, Familienwanderung und das traditionelle Schlachtfest mit Ski-, Rad- und Inlinebörse mit Modenschau. Kontakt: Vorstand Jörg Mattes , Fohlensteinstraße 3, 78583 Böttingen, 0160 7207823.

Sportverein

Zelterstraße 20
78583 Böttingen
07429 910837
Sport
Details einblenden

Der SV Böttingen bietet Fußball in allen Altersklassen. Von Bambini bis zu den Senioren wird alles geboten. Zusätzlich bieten wir Kinderturnen:
Mattenflitzer Eltern-Kind-Turnen 1,5 - 3 Jahre
Turntiger Kindergartenkinder 3- 6 Jahre
Kid-Fit-Turnen 1. und 2. Klasse, 6-8 Jahre

und Gymnastik:
Sport nach Schlaganfall
Frauenturnen
Männerturnen
Rückenschule

Volleyballgruppe

Zelterstraße 28
78583 Böttingen
07429 2872
Sport
Details einblenden

Hobby-Volleyballgruppe für Frauen, Dienstag: 19.00-20.00 Uhr