Gemeinde Böttingen (Druckversion)

Gottesdienstordnung

Fenster in der Pfarrkirche St. Martinus
Fenster in der Pfarrkirche St. Martinus

Täglich: in Böttingen: 18.30 Uhr Rosenkranzgebet

Wir versuchen Gottesdienst als Dienst Gottes am Menschen zu verstehen. Der Gottesdienst soll den Menschen helfen, Freude schenken, ihm Kraft geben, auch im Zeichen des Brotes.

Eine genaue Wochenbeschreibung aller Gottesdienste und Veranstaltungen finden Sie im Gemeindemitteilungsblatt donnerstags, am Schriftenstand zum Mitnehmen, oder am Schwarzen Brett (Eingangsbereich der Kirche). Besondere Gottesdienste sind Rorate, Andachten, Vesper, Kirche im Freien, Jugendgottesdienste, Familiengottesdienste...

Immer am ersten Sonntag im Monat findet parallel zum Gottesdienst eine Kinderkirche im Gemeindehaus statt. Wir feiern auch die Sakramente als Heilszeichen, als Zeichen der Zusage Gottes in unsere Lebenssituation hinein: Taufe, Hochzeit, Firmung, Krankensalbung, Bußsakrament,...

Für Glaubens- und Lebensfragen hat der Pfarrer selbstverständlich Zeit, nach telefonischer Terminansprache. Er tut das auch sehr gerne - Telefon: 07429 2385.

Auch der Sterbeweg kann begleitet werden, nicht nur vom Pfarrer, auch von engagierten und zum Teil fachlich gebildeten Laien. Mit denen die dann diesen Schritt getan haben fühlen wir uns verbunden und nehmen sie immer in unsere Gottesdienste mit hinein.

http://www.boettingen.de/index.php?id=61&L=0